REHA-Assessment

Arbeitserprobung

  • Inhalt:
    - berufskundliche Information 
    - berufsfachliche Arbeitsproben 
    - Arbeitspsychologie, je nach Fragestellung
    - Arbeitsmedizin, je nach Fragestellung 
    - Hilfsmittelberatung 
    - Abschlussbericht
    - Teamgespräch (Kostenträgerbeteiligung)


  • Ziel: 
    Abklärung der beruflichen Eignung und Neigung für einen 
    bestimmten Beruf oder Berufsbereich.


  • Zielgruppe: 
    Rehabilitanden, die sich im Beratungs- und Entscheidungsprozess  
    bei einem Rehabilitationsträger befinden.


  • Dauer: 
    1 bis 4 Wochen, je nach Fragestellung